Angebot!
Honig aus regionaler Imkerei

Honig aus unserer Heimat

8,50  7,90  / Stückpreis

Nur noch 1 vorrätig

Danke für Dein Vertrauen.

Honig aus regionaler Imkerei. Die Bienen, die diesen Honig gemacht haben, leben in einer sehr vielfältigen Umgebung im Naturpark „Augsburg Westliche Wälder“. Sie sammeln Ihren Nektar an Obstbäumen, in saftigen Wiesen in blühenden Gärten und im Wald. Dadurch variieren der Geschmack und die Konsistenz selbst zwischen den einzelnen Gläsern. Das ist ein Qualitätsmerkmal. Dieser Honig ist nur in sehr geringen Mengen verfügbar, jedes Glas hat eine eindeutige Nummer. Inhalt: 500g



Sicher online einkaufen, Persnliche Beratung, kostenfreie Lieferung mglich

Lieferzeit: 1-3 Werktage

Art.-Nr.: 10055 Kategorien: , , Schlüsselworte: , , , ,

Produktbeschreibung

Herkunft: Honig aus dem Garten

Die Bienen, die diesen Honig machen, wohnen im Garten Ihres Imkers in Dinkelscherben bei Augsburg. Seine vier Völker mit je ca. 20.000 Bienen sammeln ihre Pflanzenpollen in den Wäldern, Wiesen und Gärten des umliegenden Naturparks „Augsburg Westliche Wälder“.

Mit Liebe hergestellt und von Hand verpackt ist jedes Glas etwas Besonderes und der Honig nur in geringen Mengen verfügbar. Der Honig stammt zu 100% aus den Völkern unseres Imkers, der Geschmack variiert von Glas zu Glas, je nach dem, welche heimischen Blüten die Bienen verarbeitet haben. Das ist ein Qualitätsmerkmal und macht jedes Glas zu einem Einzelstück.

Wann ist Honig fest, wann flüssig?

Mal ist der Honig im Glas fest, mal ist er flüssig. Aber was hat das zu bedeuten? Wenn er frisch aus der Wabe kommt, ist Honig immer flüssig, durchsichtig und goldgelb. Wird er dann unbehandelt ins Glas abgefüllt, kristallisiert der enthaltene Zucker langsam aus und der Honig wird sehr hart, gelb und undurchsichtig. Weil der Honig so sehr schlecht zu verstreichen ist, kann er vor der Abfüllung lange gerührt werden, um die Zuckerkristalle zu zerkleinern. Auch bei dieser Methode wird der Honig gelb und undurchsichtig, bleibt aber cremig und streichzart. Möchte man den Honig auf dauer flüssig und durchsichtig, muss er vor der Abfüllung erhitzt werden. Dadurch lösen sich die Zuckerkristalle auf, der Honig bleibt flüssig, aber leider gehen durch das Erhitzen viele wertvolle Inhaltsstoffe verloren.

Unser Honig wurde vor dem Abfüllen NICHT erhitzt und in Handarbeit cremig gerührt. So ist beste Qualität garantiert.

Imker mit Rauchpfeife

In seinem Garten kümmert sich unser Imker Daniel liebevoll um seine Bienenvölker.

Bienen bei der Arbeit

Es herrscht reger Betrieb an den Einflugschneisen der selbstgemachten Bienenkästen.

Honig in Gläsern

Es gibt jedes Jahr nur eine sehr begrenzte Menge Honig. Jedes Glas wird von Hand abgefüllt und erhält eine eindeutige Nummer.

tobi-andi-invert
kochbock-gute-qualitaet

Das ist wirklich Regional

„Nur wenige Kilometer entfernt von unserem Geburtsort stellen Daniels Bienen diesen tollen Honig her. Daniel hat vom KochBock aus der Lokalpresse erfahren und bot uns an, ihn zu besuchen um seinen Honig zu verkosten.

Die naturbelassene Umgebung lies uns träumen, saftige Wiesen und blühende Gärten liesen uns ahnen, von welch hervorragender Qualität dieser Honig sein muss.

Als Daniel dann anfing, mit einem breiten Lächeln von seinen Bienen zu erzählen, uns seine Völker zeigte,  und uns dann den Honig probieren lies waren wir überzeugt davon, ein tolles regionales Produkt aus unserer Heimat für Euch gefunden zu haben.“

Lasst es Euch schmecken

Tobi & Andi

Weitere Informationen

Kategorisierung

Aufstriche, Regionale Produkte, Süßes

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “Honig aus unserer Heimat”

Das könnte dir auch gefallen…

* Stückpreis. Kein Mehrwertsteuerausweis, da Kleinunternehmer nach §19 (1) UStG. zzgl. Versandkosten